The Lord Hath Brought Me Hitherto

Tune: Allein Gott in der Höh

  1. The Lord hath brought me hitherto
    By His surpassing favor;
    His mercies ev’ry morn were new,
    His kindness did not waver.
    God hitherto hath been my Guide,
    Hath pleasures hitherto supplied,
    And hitherto hath helped me.

  2. I praise and thank Thee, Lord, my God,
    For Thine abundant blessing
    Which heretofore Thou hast bestowed
    And I am still possessing.
    Inscribe this on my memory:
    The Lord hath done great things for me
    And graciously hath helped me.

  3. Help me henceforth, O God of grace,
    Help me on each occasion,
    Help me in each and ev’ry place,
    Help me through Jesus’ Passion;
    Help me in life and death, O God,
    Help me through Jesus’ death and blood;
    Help me as Thou hast helped me!

Bis hieher hat mich Gott gebracht
Ämilie Juliane, Countess of Schwarzburg-Rudolstadt, 1699
Tr. August Crull, 1882, alt.
Source: The Lutheran Hymnal, 1941, No. 33, alt.


German Text

Tune: Allein Gott in der Höh

  1. Bis hieher hat mich Gott gebracht
    Durch seine große Güte;
    Bis hieher hat er Tag und Nacht
    Bewahrt Herz und Gemüthe;
    Bis hieher hat er mich geleit’t,
    Bis hieher hat er mich erfreut,
    Bis hieher mir geholfen.

  2. Hab Lob und Ehre, Preis und Dank
    Für die bisher’ge Treue,
    Die du, o Gott, mir lebenslang
    Bewiesen täglich neue!
    In mein Gedächtniß schreib ich an:
    Der Herr hat große Ding gethan
    An mir und mir geholfen.

  3. Hilf ferne auch, mein treuer Hort,
    Hilf mir zu allen Stunden!
    Hilf mir an all und jedem Ort,
    Hilf mir durch Jesu Wunden,
    Hilf mir im Leben, Tod und Noth
    Durch Christi Schmerzen, Blut und Tod:
    Hilf mir, wie du geholfen!

Ämelie Juliane, Countess of Schwarzburg-Rudolstadt, 1699
Source: C.F.W. Walther’s Kirchen-Gesangbuch, 1898 printing