In Love God Grants His Christians Dear

Tune: Aus Lieb lässt Gott

  1. In love God grants His Christians dear
    All needful gifts for mortals;
    In love doth He for them prepare
    Ten thousand hosts of angels;
    And so with joy we sing and say:
    This is the holy angels’ day,
    Who guard us in all perils.

  2. They come to us in ev’ry need
    As they all haste are making
    To help all them that fear their God,
    From foe and fury taking.
    And so with joy we sing and say:
    This is the holy angels’ day,
    Who e’er for us are waking.

  3. They keep us well in all our ways,
    Both great and small together,
    That, free from harm for all our days,
    Our feet may stumble never.
    And so with joy we sing and say:
    This is the holy angels’ day,
    Whom naught from us shall sever.

Aus Lieb läßt Gott den Christenheit
Georg Reimann, d. 1615
Preussischen Fest-Lieder, Königsberg, 1644
Tr. Christopher J. Neuendorf, 2014


German Text

Tune: Aus Lieb lässt Gott

  1. Aus Lieb läßt Gott den Christenheit
    Viel Gutes widerfahren,
    Aus Lieb hat er ihr zubereit
    Viel tausend Engelscharen,
    Darum man fröhlich singen mag:
    Heut ist der lieben Engel Tag,
    Die uns gar wohl bewahren.

  2. Sie lagern sich, wenn kommt die Not,
    In Eil gefaßt sich machen
    Und reißen die, so fürchten Gott,
    Aus ihrer Feinde Rachen,
    Darum man Fröhlich singen mag:
    Heut ist der lieben Engel Tag,
    Die immer für uns wachen.

  3. Sie führen auf den Straßen wohl
    Die Großen samt den kleinen,
    Daß keiner Schaden leiden soll
    And Füßen oder Beinen,
    Darum man fröhlich singen mag:
    Heut ist der lieben Engel Tag,
    Die uns mit Treuen meinen.

  4. Solch Wohltat denen wird erzeigt
    Die nach den Herren fragen:
    Die Engel ihnen sind geneigt,
    Den Satan sie verjagen,
    Darum man fröhlich singen man:
    Heut ist der lieben Engel Tag,
    Die uns im Himmel tragen.

Georg Reimann, d. 1617
Preussischen Fest-Lieder, Part 2, 1644, No. XXII
Source: Sts. 1–3, C.F.W. Walther’s Kirchen-Gesangbuch, 1898 printing
St. 4, Wackernagel 5, No. 553, alt.